Kontakt

mair-anschnitt

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Dominik Mair.
Sie haben ein rechtliches Problem und benötigen schnell kompetente Hilfe? Ich berate Sie gern und übernehme Ihre  außergerichtliche und gerichtliche Vertretung.

Bitte informieren Sie sich auf dieser Website über mich und die Rechtsgebiete, in denen ich schwerpunktmäßig tätig bin.

Angaben nach DL-InfoV und TDG

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer:
Rechtsanwalt Dominik Mair ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Körperschaft des öffentlichen Rechts, Tal 33, 80331 München.

info@rak-m.de, www.rak-muenchen.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG):
DE185752900

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs-AG
Postanschrift: 10900 Berlin
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsverordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Berufliche Regelungen:
Es gelten folgende berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG) (CCBE)
Berufsrechtliche Ergänzungen zum Geldwäschebekämpfungsgesetz (GwG) (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften:
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme des Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenskonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer München (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, Rauchstraße 26, 10787 Berlin, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de, E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

Online-Streitbeilegung

Informationen zur Online-Streitbeilegung:

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sogenannte „OS-Plattform“) bereit gestellt. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen sind.

Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Datenschutz

Datenschutz
Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Seiten. Nachstehend möchten wir Ihnen kurz erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Seiten erfassen und wie diese verwendet werden.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Position und Ihre Firma. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden – wie z. B. Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, speichert unser Server Ihren Zugriff zum Zwecke der System­sicherheit in einer Protokolldatei, die folgende Daten umfasst:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse

Die Daten werden lediglich kryptographisch gespeichert. Unsere Seiten verwenden weder Cookies, noch andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Besucher statistisch auszuwerten. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Internet- / Intranetinfrastruktur der ra-mair ausgewer­tet.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten
Sie werden eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu Ihrer individuellen Betreuung, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder Mitteilung; sie werden zu keinen anderen als den jeweils angegebenen Zwecken genutzt und nach Erledigung des jeweiligen Zwecks gelöscht. Wir sichern zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.

Sofern wir für einzelne Angebote auf diesen Seiten externe Dienstleister einsetzen, werden diese unter Datenschutzaspekten mit größtmöglicher Sorgfalt ausgewählt. Art und Umfang der durchzuführenden Datenverarbeitungsaufgaben werden vertraglich geregelt und die beauftragten Dienstleister auf die Einhaltung des gleichen Datenschutzniveaus besonders verpflichtet, wie es bei uns üblich ist.

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter. Auch nutzen wir Ihre Daten nicht für Zwecke der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung.

Sicherheit
Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre per­sonenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer siche­ren Betriebsumgebung gespeichert, die nicht öffentlich zugänglich ist. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Infor­mationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name, Adresse) gespeichert haben.